Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zeugnisübergabe des Bauernverbands Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.

Bad Gottleuba-Berggießhübel, den 05. 09. 2023

 

Pressemitteilung                                                         

Pressestelle

 

| www.landratsamt-pirna.de

Pressereferent: Thomas Kunz

| Telefon: 03501 515-1110 | Mobil: 0151 11348804

 

 

 

 

Datum:

04.09.2023

Nr.:

185

 

 

Zeugnisübergabe des Bauernverbands Sächsische Schweiz-

Osterzgebirge e. V.

 

 

Nach drei Jahren der Ausbildung nahmen am Freitag, dem 1. September 2023, 30 Absolventen der Grünen Berufe, darunter sieben Tierwirte, 19 Landwirte und vier Fachpraktiker Landwirtschaft, ihre Zeugnisse entgegen. Die feierliche Übergabe fand in der APG Pirna-Cotta e. G. statt und wurde von Landrat Michael Geisler begleitet. Auch Vertreter verschiedener Einrichtungen, wie dem Regionalbauernverband, dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), Ausbildungsbetriebe, Berufsschulen sowie Referatsleiter und Mitglieder des Prüfungsausschusses waren bei der Veranstaltung in Dohma anwesend.

 

Nach einer Betriebsführung durch den Gastgeberbetrieb beglückwünschte Landrat Geisler die jungen Fachkräften zu ihren Leistungen und betonte: „In den vergangenen Jahren haben Sie Ihre praktische Veranlagung, Ihre Affinität für Technik sowie Ihr Verständnis für Tiere und Pflanzen erfolgreich unter Beweis gestellt. Mit Ihrer Hingabe zu Ihrem Beruf bilden Sie in diesem bodenständigen Beruf das Rückgrat unseres ländlich und traditionell geprägten Raumes.“ 

 

Auch für rund 26 Land- und Tierwirte des Landkreises endete nun die Ausbildungszeit. Im feierlichen Rahmen erhielten sie ihr Abschlusszeugnis aus den Händen des Landrates.

 

Unter den 15 unterschiedlichen Fachrichtungen der Grünen Berufe erfreut sich die Ausbildung zum Landwirt größter Beliebtheit. In diesem Berufszweig werden doppelt so viele Ausbildungsverträge, wie in den Berufen auf den Plätzen zwei und drei, Garten- und Landschaftsbau sowie Tierwirt, geschlossen. Auch insgesamt betrachtet, ist die Entwicklung der Zahlen positiv. Wurden für das Lehrjahr 2012/2013 noch 140 Auszubildende vom ersten bis zum dritten Lehrjahr durch das Amt für Bildung & ÖPNV betreut, so sind es für das kommende Lehrjahr bereits 173 Azubis.

 

Während die einen den Ausbildungsabschnitt hinter sich lassen, steht für andere der Beginn ihrer Lehrzeit an. Mit Schuljahresbeginn 2023 haben 32 Landwirtschaftslehrlinge im Landkreis ihre Ausbildung begonnen. Doch auch für junge Menschen, die noch eine Ausbildung auswählen wollen, gibt es attraktive Angebote. Nachwuchs wird nach wie vor in den Grünen Berufen gesucht.

 

Zum Tag der Ausbildung am 9. September 2023 im BSZ „Friedrich Siemens“ in Pirna-Copitz stellen sich die Grünen Berufe wieder vor. Neben dem/r Land- bzw. Tierwirt/in gehören der/die Gärtner/in, Pferdewirt/in, Fischwirt/in, Milchtechnologe/in, Hauswirtschafter/in zu den Grünen Berufen. Hier werden vielseitige und technisch anspruchsvolle Tätigkeiten geboten, die zudem Perspektiven in der Qualifikation und im Arbeitsleben eröffnen. Das Landratsamt nimmt hierbei die Aufgaben der Bildungsberatung für den Landkreis wahr.

 

Weitere Informationen unter:

www.landratsamt-pirna.de

Startseite - Grüne Berufe - sachsen.de

 

Zeugnisübergabe

Foto: Landratsamt - „Absolventen freuen sich gemeinsam mit Landrat Michael Geisler über ihren erfolgreichen Abschluss.“