Pressemitteilungen

Die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel erhält Fördermittel für die Erneuerung der Schulsportaußenanlagen an der Oberschule Bad Gottleuba [mehr]

 

Über EU-geförderte Projekte - finanziert mit sächsischen Programmen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) - werden die Bürgerinnen ... [mehr]

 

  Einladung zur Bürgerversammlung zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept für die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel   Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich lade Sie herzlich zur ... [mehr]

 

01.04.2019: Für pflanzliche Abfälle und andere Bioabfälle gelten ab sofort und ohne Einschränkungen die Regelungen des europäischen und des deutschen Abfallrechtes, einschließlich der Satzungen der ... [mehr]

 

01.04.2019: Das schnelle Internet für insgesamt rund 400 Haushalte in Bad Gottleuba-Berggießhübel in den Ortsteilen Bahra, Forsthaus und Langenhennersdorf ist jetzt buchbar. [mehr]

 

15.03.2019: Die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel erhielt von der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank mit Bescheid vom 30.01.2019, Fördermittel in Höhe von 214.838,64 Euro für die weitere Sanierung der ... [mehr]

 

06.02.2019: Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2019 [mehr]

 

Neues Jahr - neuer Name: Die OEWA Wasser und Abwasser GmbH, die im Auftrag der Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel für die kaufmännische und technische Betriebsführung der Abwasserentsorgung ... [mehr]

 

Im Freistaat Sachsen werden insgesamt 4504 Privathaushalte gesucht, die im Jahr 2018 freiwillig für die Dauer eines Quartals ein Haushaltsbuch über Einnahmen und Ausgaben führen. [mehr]

 

Effizient und zeitnah soll der Breitbandausbau in Bad Gottleuba-Berggießhübel umgesetzt werden. Aus diesem Grund trafen sich am 16.04.2018 der Bürgermeister und die zuständigen Mitarbeiter der ... [mehr]

 

Anlässlich der bevorstehenden Weidesaison sollte jeder Tierhalter die Schutzmaßnahmen für seine Weidetiere vor Wolfsübergriffen überprüfen und ggf. verbessern. Wenn es zu Übergriffen von ... [mehr]

 

Einmal im Quartal erhalten die Handwerker in ihrer Region kompakt und auf den Punkt, nützliche Informationen zu aktuellen Themen aus Handwerk, Wirtschaft, Politik und der Region. Das Format dient ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Mobile Soziale Beratung - Hilfe vor Ort

Für alle Generationen in Bad Gottleuba-Berggießhübel und umliegenden Dörfern    Mobile Soziale Beratung der Diakonie Pirna  Parkplatz EDEKA Einkaufsmarkt Bad ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Betreuungsangebot in Berggießhübel wächst

DRK und Gemeinde investieren 280.000 €   In der Kita „Flohkiste“ in Berggießhübel wird im Frühjahr 2018 ein neuer Anbau in Betrieb genommen. Damit können die Krippenplätze ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Übergabe Feuerwehrautos

Der 28. Juni 2017 war für die Stadtteilfeuerwehren Bahra und Langenhennersdorf ein großer Tag. Am frühen Morgen fuhren mehrere Kameraden beider Wehren gemeinsam mit dem Bürgermeister Thomas ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Papier und Pappe gehören in den Papierbehälter

Immer häufiger ist dieses Bild am Entleerungstag zu sehen: ein blauer Papierbehälter und jede Menge Pappen daneben, teilweise sogar noch gefüllte Kartons. Ob sich andere Abfälle darin verbergen, ... [mehr]

 

01.08.2017: Die  letzten Wochen  boten für die Borkenkäferarten Buchdrucker und Kupferstecher ideale Bedingungen für ihre Entwicklung. Zunehmend werden in den Wäldern, aber auch in den Gemeinden, ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: DRK nimmt neue Rettungswache in Betrieb

Das Deutsche Rote Kreuz optimiert mit der Inbetriebnahme einer modernen Rettungswache in Bad Gottleuba die medizinische Versorgung im Notfall für die Gemeinde und die umliegenden Ortsteile. „Mit ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: ZV Abfallwirtschaft Oberes Elbtal - Tipps für die Biotonne im Sommer

27.06.2017: Für die Biotonne sollte möglichst ein kühler, schattiger Platz gesucht werden. Ein Platz in der Sonne hingegen beschleunigt die Zersetzung der Bioabfälle und damit die Geruchsentwicklung. [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.