Billy-Bad - Vorstellung

Badespaß im Berggießhübler Freibad "Billy"

Am Oberhammer 1
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel OT Berggießhübel

Telefon (035023) 62379

E-Mail E-Mail:

 
 

Welle-linksWelle-rechts

 

 

Freibad „Billy“

Berggießhübel

 

Mit einem großen Schwimmbecken, einem 3 m Sprungturm, Kinderplanschbecken und Umkleidekabinen entstand bereits 1926 am heutigen Standort ein Stadtbad als Musteranlage. Durch das Hochwasser 1927 wurde die Anlage völlig zerstört, doch bis 1928 durch den Aufbauwillen der Bevölkerung wiedereröffnet. Es erfolgten ständig kleinere Umbauten und Erneuerungen. Im Jahr 1993 wurde das Bad geschlossen, um nach grundlegender Sanierung und mit neuer Technik zur Saison 1995 unter dem Namen „Billy“ wieder zu eröffnen. Mit seinen ausgedehnten Grünflächen, den getrennten Sport-, Spaß- und Kinderplanschbecken erfreut sich das Freibad heute vor allem bei Familien großer Beliebtheit.

 

Ausstattung

  • Schwimmerbecken (25-m-Bahnen)
  • separates Nichtschwimmererlebnisbecken mit dem größten Strömungskanal der Sächsischen Schweiz, Wasserpilz, Wasserspeiern und Massagesitze
  • Sprunganlage (1 und 3 m) mit separatem Sprungbecken
  • temperierte Schwimmbecken (ca. 21 °C)
  • 90-Meter-Großwasserrutsche mit eigenem Auffangbecken
  • Kinderplanschbecken (Neu 2022) auf 2 Ebenen mit Wasserigel, Rutsche, Luftsprudel und Wasserpistole
  • Barrierefreie Nasslaufstrecke mit großer Wasserkippblume, Wasserfontänen und Wasserbögen (Neu 2022)
  • Sandspielplatz
  • Beachvolleyballfeld (Neu 2022)
  • Tischtennisplatten
  • Badgaststätte mit Kaffeegarten

 

Billy-Bad 02