Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

ADAC Deutschland Klassik kommt 2023 nach Sachsen

24. 05. 2023 bis 27. 05. 2023

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die ADAC Deutschland Klassik kommt 2023 nach Sachsen. Vom 24. Bis 27. Mai gastieren die wertvollen Oldtimer in Dresden. Mit der Landeshauptstadt als Ausgangspunkt geht es an den drei Fahrtagen in die schönsten Ecken Sachsens.

 

Dabei gibt es bei dieser Veranstaltung keine Stoppuhren. Das „Oldtimer-Wandern“ stellt das gemeinsame Entdecken der Region in den Vordergrund. Zwischenstopps an ausgewählten Punkten und Sehenswürdigkeiten, den sogenannten Wanderpausen, kurz WP’s, runden die Touren ab. Angelehnt an die WP’s von Rallyes, die im klassischen Sinn Wertungsprüfungen meinen, werden hier knifflige und lustige Teamaufgaben gelöst. Die Teams mit den meisten Punkten werden am Galaabend gebührend geehrt.

Dem Teilnehmenden wird ein Rund-um-Programm geboten. Landestypische Abende laden nach ereignisreichen Tagen zum gemeinsamen Resümieren und zu Benzingesprächen mit Gleichgesinnten ein.

 

Sie als Gemeinde liegen auf einer Route (siehe Anhang). Am ersten Tag, Donnertag dem 25.05, geht es auf kurvenreiche Strecken in das Osterzgebirge und die sächsische Schweiz mit ihrer durch bizarre Felsformen geprägten Landschaft des Elbsandsteingebirges. Neben einem Besuch der Union Glashütte, bei dem Uhrenmachern bei ihrem Handwerk über die Schultern geschaut werden kann, steht ein weiteres besonderes Highlight an: das Tagesziel in der Gläsernen Manufaktur von VW.

 

In welchem Zeitraum Ihre Gemeinde durchfahren wird, können Sie der angehängten Tabelle entnehmen. Die Zeiten können abweichen, da die Teilnehmer keiner Zeitkontrolle, wie bei klassischen Rallyes unterliegen.

 

Streckenplan (PDF)

Gemeindendurchfahrtszeiten (PDF)

Flyer (PDF)

 
 

Veranstaltungsort

Sachsen - Osterzgebirge und die sächsische Schweiz

 

Veranstalter

ADAC Sachsen e.V.